Startseite » Kombucha » Kombucha Erfahrungen – Wie schmeckt Kombucha?

Kombucha Erfahrungen – Wie schmeckt Kombucha?

Kombucha ist zurzeit in aller Munde. Überall wird von den positiven, gesundheitsfördernden Aspekten und vor allem dem wunderbaren Kombucha Geschmack des fermentierten Teegetränks berichtet. Aber was genau ist dran an diesem gesundheitsfördernden Erfrischungsgetränk?

Erfahrungsbericht Kombucha

Neben dem typischen, erfrischenden Kombucha Geschmack werden diesem Getränk noch viele weitere gesundheitsfördernde Aspekte nachgesagt, darunter zum Beispiel positive Auswirkungen aufs allgemeine Wohlbefinden, eine Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte und des Immunsystems. Das wollten wir natürlich selbst ausprobieren. Dazu haben wir im Freundes- und Bekanntenkreis mehrere Fairment Kombucha Starterkits verteilt und ein paar Wochen später die Meinungen eingeholt.

Hier die Erfahrungsberichte zu Kombucha aus unserem Bekanntenkreis:

Einige Freunde zum Beispiel berichten,

  • dass Bauchschmerzen durch das regelmäßige Trinken von Kombucha besser geworden sind. Und das trotz anfänglicher Skepsis! Kombucha selbst kannte die Kollegin schon länger, hatte es aber nie als so gesundheitsfördernd eingestuft. Ihrer Aussage nach hat sich ihre Verdauung normalisiert, seit sie Kombucha trinkt. Sie fühlt sich allgemein besser.
  • dass Kombucha eine aufweckende bzw. belebende Wirkung hat. Auf den leckeren Kombucha Geschmack freuen sich viele unserer Bekannten jeden Morgen, wenn sie das erste Gläschen des süß-säuerlichen Getränkes zu sich nehmen. Sie empfinden Kombucha schon rein geschmacklich als Highlight und möchten es nicht mehr missen.

Kombucha werden noch viele weitere unterschiedliche Wirkungen nachgesagt, die sich auch von Mensch zu Mensch unterscheiden können.

Prinzipiell kann man davon ausgehen, dass die Hauptwirkung von Kombucha sich auf den Verdauungstrakt und die Geschmacksnerven auswirkt. Die im Kombucha enthaltenen Mikroorganismen siedeln sich nämlich genau dort an und sorgen für die gesundheitsfördernden Effekte. Es ist also, wie Hippokrates schon sagte: „Alle Krankheiten beginnen im Darm.“ – kurz gesagt: gesunder Darm = gesunder Mensch.

 

Kombucha Geschmack

 

Hier ein paar weitere Erfahrungsberichte Kombucha

Kollegen / Kolleginnen haben dies selbst ausprobiert und waren eigenen Aussagen zufolge überrascht von den Ergebnissen. Einige der Aussagen waren:

„Ich war überrascht, welche positiven Effekte das Trinken von Kombucha auf meinen gesamten Körper hat. Nicht nur meine Verdauung und die regelmäßigen Bauchbeschwerden wurden besser, sondern auch mein gesamtes Hautbild hat sich wesentlich verändert. Meine Haut ist reiner und glänzender als je zuvor. Außerdem hat Kombucha für mich sogar einen appetitzügelnden Effekt: Ich kann einen kleinen Hunger problemlos mit einem Glas Kombucha stillen.“

Schaut man sich diese Erfahrungsberichte Kombucha einmal genauer an, ist es absolut verständlich, dass Kombucha aufgrund seines Wirkungsspektrums überall als gesundes und gesundheitsförderndes Erfrischungsgetränk beworben wird. Ein weiterer Vorteil ist der leckere Kombucha Geschmack.

Geschmack des Kombucha

Doch, wonach schmeckt Kombucha eigentlich? Traditioneller Kombucha hat einen süß-säuerlichen Geschmack, der an Most erinnert.

Dennoch sind die Geschmacksnuancen des Kombuchas wesentlich komplexer. Sie sind von Kombucha zu Kombucha unterschiedlich, da der Geschmack von Kombucha sich während seines Fermentations-Prozesses stetig verändert. Dies ist auch der Grund, weshalb man einen genauen Geschmack von Kombucha nicht festlegen kann.

Es kommt beim Geschmack des Kombuchas nämlich vor allem darauf an, welche Teesorte verwendet wurde, wie viel Zucker für den Fermentationsprozess hinzugefügt wurde. Weiterhin ist auch die Fermentationsdauer von großer Bedeutung, denn je länger der Tee fermentiert, desto säuerlicher schmeckt der Kombucha. Auch die zugesetzten Trockenfrüchte können den Geschmack beeinflussen.

Deshalb kann man den „Grundgeschmack“ des Kombuchas im Wesentlichen als süß-säuerlich beschreiben. Nichts desto trotz kann bei der Herstellung mit weiteren Geschmäckern durch verschiedene Teesorten und Zuckeralternativen variiert werden.

Übrigens geben Laborberichte Hinweise auf eine leicht antibiotische Wirkung von Kombucha! Wenn du es selbst ausprobieren möchtest, empfehlen wir dir das Kombucha Starterkit von Fairment. Das beinhaltet alles, was du zur Herstellung deines eigenen Kombuchas benötigst.

Möchtet du noch mehr über das fermentierte Teegetränk erfahren, dann schau gerne mal in die Kombucha FAQs bei Fairment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.